BürgerInnentheater

Am 21.10.2023 zeigte das generationenübergreifende Ensemble unseres BürgerInnentheaters sein Projekt
Ich und Du. Wir? Ein Stück über Gemeinschaft, Einsamkeit, Tod und die Liebe und die Frage: Wann sind wir Ich, Du wann wir? Ein Stück über das Leben. Geschrieben und gespielt von den Schauspieler*innen. Ein Stück, das berührt, bewegt, zum Lachen bringt.
Ein Theaterstück mitten aus dem Leben.

Im Herbst 2024 wird wieder eine Produktion unseres BürgerInnentheater gezeigt werden. 

Einfach Theaterspielen und sonst Nichts!

Theater für ALLE Theaterbegeisterten - ob jung oder alt, von 18 bis 88. Bürger*innen spielen für Bürger*innen. Generationenübergreifend, alle Kulturen, alle Ethnien. Mainz in seiner Vielfalt spielt Theater. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Die Bretter, die die Welt bedeuten / Rollen spielen / auf der Bühne stehen / Kostüme tragen / Teil eines Ensembles sein / Gefühle zeigen / Applaus / Premierenfieber...

Wer all das schon immer erleben wollte -
In der Schauspielschule Mainz ist das jetzt möglich. Richard Weber (Dozent, Schauspiellehrer, Regisseur)  wird dich und alle, die wollen, in Szene setzen. Unter professioneller Leitung wird, neben Schauspielunterricht, Sprechunterricht und Grundlagen der darstellenden Kunst, ein Stück erarbeitet und zur Premiere gebracht.

Trau dich. Wann, wenn nicht jetzt. 

Anmeldeschluss: 15.1.2024

ZEITRAUM

Januar bis Oktober 2024
2x im Monat
2 Stunden
sonntags von 14.30 bis 16.30 Uhr

KoSTEN

360 € für insgesamt ca. 40 Stunden

PREMIERE

geplant im Oktober/November 2024


Richard WEBER

Dozent, Schauspiellehrer, Regisseur

Leitung BürgerInnentheater & Jugendclub

"Ein Schauspieler muss alles lernen, was es zu lernen gibt, alles erleben, was es zu erleben gibt, oder wenigstens diesem Zustand so nahe wie möglich kommen."

James Dean